header banner
Default

Drei Währungen sind in einem Sparbuch von 1940 abgebildet und sind bis heute gültig


Table of Contents

    Geldanlage nach 80 Jahren

    Frank Kreutner

    BZ-Plus Ein Dokument der fr�heren Bezirkssparkasse Breisach erz�hlt von Krieg, Wiederaufbau und dem gemeinsamen Europa: Das Sparbuch von Edmund Engist. Er erhielt im Jahr 1940 3,25 Prozent Zinsen.

    F�r Menschen, die an einer hohen Rendite interessiert sind, d�rfte das Sparbuch von Edmund Engist eher weniger beeindruckend sein. Von einer attraktiven Geldanlage kann man kaum sprechen, wenn in 80 Jahren aus drei Reichsmark gerade einmal 128 Euro geworden sind. Daran ist vor allem die W�hrungsreform 1948 schuld. Das Sparkassenbuch der Bezirkssparkasse Breisach aus dem Jahr 1940 ist ein Dokument, in dem die Geschichte Spuren hinterlassen hat – die Zahlen wissen von Krieg, Wiederaufbau und einem gemeinsamen Europa zu berichten.

    Am 10. September 1940 wurde Edmund Engist geboren, und einen knappen Monat sp�ter, am 4. Oktober, wurde bei der Bezirkssparkasse mit dem Geburtstagsgeschenk des Kreditinstituts in H�he von drei Reichsmark ein Sparkonto auf ...

    Sources


    Article information

    Author: Angela Mckee

    Last Updated: 1703633883

    Views: 762

    Rating: 4.9 / 5 (111 voted)

    Reviews: 96% of readers found this page helpful

    Author information

    Name: Angela Mckee

    Birthday: 1982-01-03

    Address: 7676 Rachel Parkway Suite 870, Mooneyview, UT 20853

    Phone: +4336242908983163

    Job: Security Guard

    Hobby: Tennis, Reading, Horseback Riding, Sewing, Cycling, Basketball, Board Games

    Introduction: My name is Angela Mckee, I am a spirited, welcoming, unguarded, intrepid, bold, skilled, Precious person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.